Abb`lgriebsch Kerngehäuse des Apfels
Abernmauke Kartoffelpüree, Kartoffelmus
Ährborn Kartoffel
anflaum beschimpfen, beleidigen
än langer Luhlaadsch großer Mensch
Asch Schüssel
ausbaldoworn etwas auskundschaften
ausgebuffd raffiniert sein, hinterlistig sein
ausmärn man soll sich beeilen
Bäbe Sandkuchen
bammln hängen
Bamms Mus, Brei, zusammengerührtes
Bämme Scheibe Brot
batschen geräuschvolles essen
bebbln Fußballspielen
besawwrn bekleckern
Bicherlodn Buchladen
biebln herumfummeln
bibbern frieren, zittern
Bläddbredd Bügelbrett
blähgn schreien, abfällig für laut reden
Blähmme dünner Kaffee, dünne Suppe
bleede blöd, dumm, doof
Bleedma Blödmann
Blembe billiges Getränk, dünner Kaffee
Bliemschenkaffee Hauskaffee (ohne Koffein)
Blinsen Eierkuchen
blaudzn geräuschvoll die Tür zuschlagen
Brietzl unartiges Kind, Lausejunge
dabbsch unbeholfen, handwerklich unbegabt
Daach Guten Tag
Dähz Kopf
Dämel dummer Mensch
Dammfwallse eine dicke Frau
dämmern ungeduldiges warten
Dämse starke Hitze, schwüle Luft
das is än Fäddr dicker Mensch
denn machs ma guud Auf Widersehen
dichtsch tüchtig, eifrig
Dinnfiff Durchfall
ditschen Hartes Brot in Kaffee eintauchen
diggschen schollen, beleidigt sein
dorheeme zu Hause
dratschn über etwas belangloses reden
dreeschn starker Regen
escha nein so etwas, kaum zu glauben
Eufe Spucke
eufen spucken
fähnsn weinen, jammern
Feierzeich Feuerzeug
feixn lachen, kichern
ferdsch mit etwas fertig sein, erledigt
Ferschdor Förster
herumferschdorn sinnlos herumspringen, toben
fidschln sägen, auch ungeschickt sögen
Fiederschen kleines Stück geschnitten von einer Brotscheibe
Fisenadenzschen gezicke, beleidigt sein
flädern abfällig für Sex mit einer Frau
flädsen lümmeln, salopp sitzen
flännen weinen, jammern
Flischer Flugzeug
Flossn große Hände
forhäddern sich versprechen
friemeln basteln
frotzln lästern, lustig machen
Gaggau Kakao
gääsch blass, zum Beispiel Gesicht oder Körper
goggeln mit dem Feuer spielen
gleen klein
gäddschn nicht jammere nicht
Gelumbe wertlose Dinge
giegsn jemanden stechen
gnille fix und fertig sein
gnaubln kauen, zum Beispiel an den Fingern
Glabbe Mund
halt die Glabbe halte den Mund
Glemdnor Klempner
gnudschn Küssen
gohgln Feuer anzünden außerhalb einer Feuerstelle
grauchn kriechen, krabbeln
Grigge unsympathische Frau
Grienzeich Grünzeug, Salat
Gudste meine liebe Frau/Freundin
Gugelln Augen
guggn neugierig schauen, sehen
Gusche Mund
halt die Gusche halte den Mund
gwarzen rauchen
habsch ich habe es
Hader Scheuerlappen, Feudel
happisch kein, mickrig, wenig
heem zu Haus
heemdiggsch heimtückisch
herumfuchtln sinnlose Bewegungen machen
hiefrisch klein, schmächtig
Hitsche Fußbank
hubbn hüpfen, springen
huddelei Probleme haben
Husche kurzer Regenschauer
iezsch wütend, böse
leiorn drehen
Ische Freundin (abwertend)
Klimbim Plunder, unnötige Sachen
Klitzsche kleiner Ort wo nichts los ist
Knatsch Ärger, unschöne Probleme
knutschen küssen
kratschen kratzendes Geräusch
Kribl gemeiner Mensch
kuddl muddl durcheinander, unlogisch arbeiten
kuddeln hastig trinken
labbrisch labil, wenig haltbar, nicht fest
labern lange reden, Unsinn reden
Latschn unschönes Schuhwerk
latschen sinnloses herumlaufen
lawede instabil, windschief
Laamsmide Lebensmüde
Lohdn Kopfhaar
Lodrich liederlicher Mensch
Lorge schlecht schmeckender Kaffee
Luhmisch Betrüger, Gauner
Lusche schlechte Karte beim Spiel, Versager

home
    
Sächsische Sprache anhören.
Zahlen
A-D
F-G
H-M
N-R
S-Z

Sächsisch ist der unbeliebteste Dialekt